Aktuelle Hinweise und Informationen
zu unseren Reiseziele »

Urlaub auf Zakynthos

Die griechische Insel im Ionischen Meer ist ein bekanntes Reiseziel für Sommerurlauber. Die Hafenstadt Zakynthos, die sich rund um den am Wasser gelegenen Solomos-Platz erstreckt, ist die Hauptstadt und das wichtigste Handelszentrum der Insel. Die beliebten Strände der Insel, darunter Agios Nikolaos, Alykanas und Tsilivi, bieten Bade- und Wassersportmöglichkeiten. Der Sandstrand Navagio ist mit dem Boot erreichbar. Hier liegt ein berühmtes Schiffswrack, das im Jahr 1980 in der von Klippen umgebenen Bucht gestrandet war.

Die besten Hotels für Ihren Urlaub auf Zakynthos

Zakynthos, die Blume des Ostens

Zakynthos ist eine grüne Insel mit fruchtbaren Tälern und einem gemäßigten Klima (Fläche: 406km²; Küste:123 km). Die landschaftliche Vielfalt hat zu verschiedenen Arten von Stränden geführt: Es gibt Sandstrände in abgelegenen Buchten, an denen das ruhige Wasser im südöstlichen Teil der Insel tiefblau ist. Wenn Sie jedoch schroffe Klippen und eine interessante Unterwasserwelt mögen, probieren Sie den westlichen Teil der Insel.

Die Venezianer, die von 1484 bis 1797 Zakynthos regierten, nannten die Insel „Fioro di Levante “ (Blume des Ostens), da es auf Zakynthos über 7.000 Blumenarten gibt. Die drittgrößte Insel des Ionischen Meeres nach Korfu und Kefalonia ist international als „Zante“ bekannt. Zakynthos soll der erste Einwohner der Insel gewesen sein, und die antike Akropolis wird ihm zugeschrieben. Er war der Sohn von Dardanos, der das alte Königreich Frigia regierte. Eine venezianische Festung wurde zu späteren Zeiten an dieser Stelle errichtet.

Der venezianische architektonische Einfluss hat Zakynthos trotz der Schäden, die durch die seismische Aktivität in der Region entstanden sind, geprägt. Nach dem verheerenden Erdbeben von 1953 und dem darauf folgenden Brand brannten einige historische Gebäude und Kirchen nieder. Infolgedessen gingen die bedeutenden Schätze, die diese Gebäude beherbergten, zugrunde. Die Stadt wurde nach einem Plan wieder aufgebaut, bei dem strenge antiseismische Spezifikationen angewendet wurden und die frühere architektonische Struktur der Stadt weitgehend respektiert wurde. 

Auf Zakynthos wird großer Wert darauf gelegt, zwei gefährdete Tierarten zu schützen, nämlich die Caretta Aretta Meeresschildkröte und die Monachus Monachus Robbe.

Die Stadt Zakynthos ist die Hauptstadt der Insel und gleichzeitig der Hafen der Insel.

Machen Sie eine Tour durch die Stadt und besuchen Sie:

- Den Solomos-Platz, umgeben von Gebäuden mit charakteristischen traditionellen architektonischen Merkmalen der Insel, bogenförmigen Fenstern und Arkaden. In der Mitte dominiert die Statue des griechischen Dichters D. Solomos. Hier finden Sie auch die öffentliche Bibliothek und das postbyzantinische Museum von Zakynthos, in dem Schätze wie mit Gold besetzte Statuen, Ikonen und Kunstholzschnitte ausgestellt sind.

- Das postbyzantinische Museum von Zakynthos auf dem Solomos-Platz zeigt Schätze wie mit Gold verzierte Statuen, Ikonen und Kunstholzschnitte.

- Die Küstenstraße Strata Marina (K. Lomvardou-Straße), einer der meistbesuchten Teile der Stadt, mit Cafés, Bars und Restaurants, vom Solomos-Platz bis zur Kirche des Schutzheiligen Aghios Dionysios.

- Den Aghios Markos Platz. Hier verbrannten 1797 die Revolutionäre (popolaroi) die Libro d'Oro und pflanzten den Baum der Freiheit. Dieser gepflasterte Platz ist der Haupttreffpunkt für Einheimische und Besucher. Hier finden Sie das Museum der Solomos, Kalvos und Eminent Zakynthianer, in dem sich auch die Statue des griechischen Nationaldichters befindet, die 1902 von Georgios Broutos geschaffen wurde.

- Rouga: genannt Alexandros Romas Straße und beginnt am Aghios Markos Platz, der fast die ganze Stadt durchquert. Diese Straße mit den beeindruckenden Arkaden ist seit Jahrhunderten das wichtigste Handelszentrum der Stadt.

- Die venezianische Burg auf einem Hügel über der Stadt anstelle der alten Akropolis namens Psofis.

- Der 2 km von der Stadt entfernte Stranis-Hügel bietet eine großartige Aussicht. Hier inspirierte der Dichter Dionysios Solomos die "Hymne an die Freiheit" (später die griechische Nationalhymne).

Besuchen Sie auch die bemerkenswerten Kirchen von Zakynthos

Aghios Nikolaos tou Molou (Solomou-Platz): eine Kirche der Renaissance (17. Jahrhundert) mit einem Glockenturm aus byzantinischer Zeit. Aghios Dionysios lebte hier 1853.

Aghios Dionysios (am neuen Pier des Hafens): Hier wird das Relikt des Schutzheiligen der Insel in einem silbernen Larnax aufbewahrt.

Aghios Markos (1516): Der Glockenturm dieser katholischen Kirche am Aghiou Markou-Platz ist eine Kopie der Basilika des Heiligen Markus in Venedig.

Aghios Georgios: Die Armeekommandanten Kolokotronis, Nikitaras, Fotomaras sowie andere Kämpfer der Revolution von 1821 haben ihr Gelübde auf die Ikone abgelegt, die in dieser Kirche aufbewahrt wird.

 - Panaghia Kardiotissa am Rande des Schlosses.

Zakynthos ist berühmt für sein kulturelles Leben

Einige der berühmten kulturellen Ereignisse sind:

Karneval: Ein traditioneller Stadtschreier umrundet die Insel und verkündet das Programm der Karnevalsfeste. Am letzten Sonntag des Karnevals findet die Prozession des Karnevalskönigs statt. Die Feierlichkeiten enden mit dem „Maskenbegräbnis“.

Litanei und künstlerische Ereignisse in Erinnerung an Aghios Dionysios am 24. August und 17. Dezember.

Ostern: Die Karwoche in Zakynthos hat ihren eigenen Charakter mit alten Bräuchen und einem außergewöhnlichen Ritus, was die religiösen Zeremonien betrifft. Die Feier der Karwoche auf der Insel Zakynthos gilt als einzigartig und unvergesslich, sowohl für Einheimische als auch für Besucher der Insel. Am Karfreitag mittags nehmen viele Gläubige an der Prozession der Gekreuzigten durch die Stadt teil. In den frühen Morgenstunden des Karsamstags und ausgehend von der Kathedrale „St. Nicolas“ findet die Epitaph-Prozession nach altem Brauch statt, während der Bischof bei Sonnenaufgang die Auferstehung ankündigt. Beim ersten Glockenspiel lässt der Bischof weiße Tauben frei, während vom Glockenturm Tongefäße auf die Straße geworfen werden, so wie es alle Bewohner der Insel aus ihren Fenstern tun.

Ihre Vorteile

  • 99,6% gasttevredenheid
  • Kompetente Reiseleitung vor Ort
  • Mehr als 170.000 Gäste in der Saison 2019
  • Echte Bewertungen von HolidayCheck
  • 100% Kundengeldabsicherung
  • Transfer bei Pauschalreisen inklusive

Uw veiligheid

Top

Hotline

Ma. t/m Vr. 10:00 t/m 17:00 uur

+31 (0)70 262 90 90